April 30 2014

Die Gesellschaft ist schuld…

Du wirst unsanft nach 2 Stunden Schlaf geweckt. Man unterstellt Dir, Du hättest in die Schuhe gekotzt. Das kann nicht sein, denn schliesslich hast Du Deine Schuhe noch an. Man sagt Dir, Du hättest den Kühlschrank geleert. Dabei weisst Du gar nichts mehr davon. Man zwingt Dich, alle Schuhe und den Schrank zu putzen. Zusätzlich musst Du Dich entschuldigen. Und DU musst kochen. Du hast natürlich keine Ahnung, weshalb, weil Du Dich an das absolut geile Konzert erinnern kannst. Dein Kopf schrillt, es ist hell, laut und die Welt ist kreischt. Ausserdem ist Dir schlecht.

Also, Du kochst. Wie primitiv. Die Rache ist Dein.

Leere den Tiefkühler und produziere Cornish Pasties. Teig für Deine WG kannst Du beim Späti kaufen. Deine Fressattacke hat die Kühltruhe verschont. Also musst Du Eier, Hackvleisch (mit v), Teig, gehackte Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin, Thymian, Karotten, und seltsamerweise, auch Kartoffeln kaufen. Die Veganer können Dich heute mal  kreuzweise, sollen sie für sich kochen. Öl brauchst Du, und ne Pfanne, Salz und Pfeffer.

Stell den Backofen auf Heissluft 180 Grad ein.

Alles, bis auf den Teig, klein hacken. Schmeiss es in die Pfanne, alles bis auf die Eier und den Teig. Öffne das Fenster, dann schliess es wieder. Schalt die Herdplatte ein. Geh nochmals zum Fenster. Öffne das Fenster, schliess die Augen.Versuch Dich an das Sprichwort zu erinnern. Wenn sich Dein Gebräu erhitzt hat, und der grösste Teil des Wassers verdampft ist, schalte die Herdplatte aus, lass die Pfanne stehen (Restwärme nutzen!)

Den Teig zuschneiden, Anzahl Mitesser reduziert, denn Du hast Dir etwas eingefangen und isst nicht mit. Koch für die Mitesser, diese Akne der Gesellschaft, drei Portionen. Nimm die Füllung (der Pfanneninhalt) und verteil es fair. Kleb es mit dem Eigelb zu, dann tu das Ei drauf. In den Backofen, bis der Teig so aufgegangen ist, wie Du Dich fühlst. Serviere das mit TK Erbsen. Und denn Worten, dass Du mehr oder weniger alles nochmals brauchen konntest. Pasties schmecken auch kalt…

Auf Musik verzichtest Du heute.

 

Schlagwörter: , ,
Copyright 2021. All rights reserved.

Veröffentlicht30/04/2014 von klinge in Kategorie "Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.