Juli 18 2014

Klinges Diätrezept

Jahaa, Diät und Selbsthass für Fortgeschrittene: ich schreibe ab:

Safransoße

Eignet sich zu gekochtem Fisch oder kalten Fischresten:

1 Eigelb, 1 Löffel Senf, 1 Löffel Dosenmilch, 1 Löffel Maisöl, 1 Löffel Paraffinöl, Salz, Pfeffer, Safranpulver, etwas Zitronensaft

In einer grossen Schüssel Eigelb, Senf und Dosenmilch vermengen, bis die Masse glatt ist. Nach und nach die beiden Öle beifügen.

Salzen, Pfeffern und eine Prise Safran und im letzten Moment den Zitronensaft zufügen.

TIPP:Wenn sie Schwierigkeiten haben, diese >>Mayonnaise<< festzurühren, verwenden Sie die Dosenmilch lauwarm.

Musik: Wagner, Walkürenritt

Seid ihr auch zusammengezuckt? Paraffinöl wird aus Mineralöl destilliert. Das wiederum bedeutet, das war mal Erdöl…ja, und damit müsst ihr kochen. Ich gebe zu, das habe ich noch nie gekocht, und ich werde das auch nie kochen. Wenn ihr es trotzdem versuchen wollt…die meisten Nähmaschinen haben in der Verpackung ein Döschen Paraffinöl

Schlagwörter: , , , ,
Copyright 2021. All rights reserved.

Veröffentlicht18/07/2014 von klinge in Kategorie "Bizzarre Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.